Die weltweit verbreitete Rebsorte dürfte ursprünglich aus dem Loiretal, dem Südwesten Frankreichs stammen und ist eine natürliche Kreuzung von Traminer und Chenin Blanc.

Der Sauvignon Blanc zählt mittlerweile zu den 20 meist angebauten Rebsorten der Welt.

 

 

Sauvignon Blanc

Die ausgezeichnete Lage und der kalkhaltige Boden der Eisenhalde lässt die Sauvignon Blanc-Traube auch bei uns zu einem fruchtig, aromatischen Weisswein heranreifen. Die frische Säure und das reiche, zitrusfruchtähnliche Aromaspektrum zeichnen den Sauvignon Blanc aus. Er passt perfekt zu Apéros und zu Vorspeisen und begleitet hervorragend die leichte Frühlings-und Sommerküche.